vita life eMRS Biofeedback-Sensor

Aktionspreis
198.00 CHF / Stk.
statt 298.00
inkl. 7.7% MwSt.
Lieferung in 2-5 Werktagen
Hersteller: vita life
Art. Nr: WE42521
AnzahlStk.
Merken

Beschreibung

Der optional erhältliche Biofeedback-Sensor zur Erfassung von Biofeedbackdaten sollte bei Anwendung mit der Applikatormatte prinzipiell immer getragen werden, wenn er zur Verfügung steht. Nur dann kann das Therapiesignal automatisch an die Reaktionen des Körpers angepasst werden.
Der Biofeedback-Sensor wird an einem Finger so angelegt, dass er fest sitzt. Das Anschlusskabel muss an der Oberseite des Fingers nach hinten verlaufen.
Das Biofeedbackmodul des eMRS Systems misst vor allem die Abweichungen des Herzrhythmus (die sogenannte HRV Analyse). Diese Biofeedbacksignale beeinflussen das Ansteigen oder Absenken der Behandlungsparameter.
Die Software für die Ansteuerung und Auswertung des Biofeedback-Sensor ist auf den serienmäßigen Chipkarten bereits enthalten.

Mit dem hochsensiblen Biofeedback-Sensor werden minimale Impulse Ihres Körpers aufgenommen und zur Feinjustierung des Programms genutzt. Damit wird jede Anwendung individuell auf Ihr momentanes Befinden abgestimmt.
Wesentlichen Einfluss auf die Herzratenvariabilität haben die beiden Herznerven Sympatikus und Parasympatikus (nervus vagus). Diese beeinflussen die Herzfunktion, wobei die Herzfrequenz durch den Parasympatikus vermindert und durch den Sympatikus erhöht wird. Der zum Patent angemeldete Biofeedback-Sensor dient dazu, Messsignale vom Patienten aufzunehmen und dem Steuergerät zuzuführen. Das Steuergerät kann aufgrund dieser Pulssignale einen oder mehrere Indikatoren ermitteln, mit denen die Parameter des Magnetfeldes geregelt werden, um den Patienten in den Normalzustand zu versetzen.

Überwiegt der Einfluss des Sympatikus, wird der Patient sedierend beeinflusst, überwiegt der Parasympatikus, muss ein tonisierendes Programm gewählt werden.

Artikel wurde hinzugefügt!

Wir empfehlen auch folgenden Zubehör: